Kauf auf Rechnung

> 50.000 zufriedene Kunden

Atemschutz & Mundschutz

Alle Kategorien

Marke

Kategorie

Anwendungsgebiet

Kategorien

Eigenschaften

Farbe

Füllmenge

Material

Probenentnahme

Verpackungseinheit

Wirksamkeitsklasse

Anwendungsbereich

Klassifikation -

Farbe

Material

Puderung

Steril

CWS Line

Zertifizierte FFP Atemschutzmasken

Die FFP Atemschutzmasken sind durch die Corona-Pandemie ein wichtiger Bestandteil in unserem Alltag geworden und sind dahergehend essenzielle Begleiter unseres Lebens geworden. Wir von Altruan.de garantieren Ihnen beste Qualität an zertifizierten FFP Masken und bieten Ihnen nur zugelassene Masken von hochwertigen Marken an.

Erwerben Sie jetzt günstige FFP Masken online auf Altruan.de

Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen mit zertifizierten FFP Atemschutzmasken

Mit unseren Angeboten an hochwertigen FFP Masken bleiben Sie verantwortungsbewusst gegenüber sich selbst und Ihren Mitmenschen. Schützen Sie sich vor Ansteckungen und anderen Krankheitserregern im Alltag, damit eine Verbreitung der Covid-19-Erkrankung verhindert und minimiert wird. Einer der wirksamsten Methoden ist dabei das Tragen von FFP-Masken im Alltag. Dank unseres Rabattrechners finden Sie auf Altruan.de immer das beste Angebot zum günstigsten Preis mit stets hochwertiger Qualität. 

Wie unterscheiden sich die medizinischen Masken zu den FFP-Masken?

Der entscheidende Unterschied dabei ist, wie viel durch eine Atemschutzmaske an Aerosol und kleinere Tröpfchen als 0,6 Mikrometern durch die Maske gelangen können. Dabei entsprechen FFP Atemschutzmasken im Gegensatz zur den normalen Alltagsmasken einer Norm. Diese Schutzfunktion der FFP Masken werden durch die Norm DIN EN 149:2009-08 festgelegt. Demzufolge sind Alltagsmasken nicht so effektiv wie die normalen FFP-Atemschutzmasken und unterscheiden sich daher von der Filterleistung. Es gibt 3 Klassifizierungen von FFP-Atemschutzmasken, die sich in ihren Schutzklassen unterscheiden.

Hierzu eine kurze Erklärung zur Filterleistung der FFP Masken

Das Kürzel FFP steht für „Filtering Face Piece“, also für die partikelfilternde Maske. Dabei werden die FFP-Atemschutzmasken in die Schutzklasse 1, 2 und 3 unterteilt. Diese Schutzklassen unterscheiden sich darin, welche Anzahl an Partikeln durch die Maske gefiltert wird. Dabei kommt es auf die Anzahl der gefilterten Partikel drauf an und nicht auf die Größe der Partikel. 

FFP 1 Masken können bis zu mindestens 80 Prozent der in der Luft befindlichen Partikel (bis zu einer Partikelgröße von 0,6 μm) absorbieren.

FFP 2 Masken filtern mindestens 95 Prozent der gesundheitsschädlichen Partikel und Aerosole in der Luft.

FFP 3 Masken bieten den höchsten Schutz mit 99 Prozent Filtereigenschaften vor gesundheitsschädlichen Partikeln, die durch den Mund und die Nase eindringen können.

Grundsätzlich gilt: Je mehr Partikel gefiltert werden müssen, desto mehr Lagen an Filtermaterial hat die jeweilige Atemschutzmaske. Die FFP 3 Maske lässt am wenigsten Partikel durch und hat demnach den größten Atemwiderstand und damit die höchste Dichte.

Der Atemwiderstand von FFP-Atemschutzmasken

Der Atemwiderstand ist der Widerstand, den der Träger beim Ein- und Ausatmen spürt, wenn er eine Maske trägt. Je nach Dichte der Maske kann dieser Atemwiderstand für den Träger belastend sein. Damit der Atemwiderstand nicht zu stark ist, wird das Filtermaterial von hochwertigen Atemschutzmasken mit einer elektrostatischen Ladung versehen, die dafür sorgt, dass kleine Partikel, die eigentlich durch das Filtermaterial gelangen würden, an diesem haften bleiben.

Eine Anleitung zum Aufsetzen von FFP 2 Masken

  • Vor dem Anlegen gründlich die Hände waschen
  • Die Kopfbänder werden über die Ohren gezogen
  • Überprüfen Sie den richtigen Sitz und die Dichtheit
  • Gegebenenfalls den Nasenclip anpassen und nochmals auf den Sitz und die Dichtheit überprüfen
  • Nun kräftig in die Maske einatmen, falls Luft seitlich austritt dann nochmals Maske anpassen
  • Entsorgen Sie die Maske nach dem Tragen in den Haushaltsmüll
  • FFP Atemschutzmasken sind für den einmaligen Gebrauch bestimmt

Bei einer korrekten Anwendung ihrer Atemschutzmasken wird das Infektionsrisiko und Krankheitsrisiko stark reduziert.

FFP-Masken zum Schutz gegen Corona – mit oder ohne Ventil

Bei den Atemschutzmasken ohne Ventil wird sowohl die eingeatmete Luft als auch die ausgeatmete Luft gefiltert. Da sie dem Eigenschutz und Fremdschutz beitragen, kann somit eine Übertragung von gesundheitsschädlichen Aerosolen verhindern werden. Beim Tragen einer Maske mit Ausatmeventil wird nur die eingeatmete Luft gefiltert. Diese Masken sind daher nur zum Eigenschutz geeignet. Die in der Covid 19 Pandemie vorgeschriebene Maskenpflicht in der Öffentlichkeit dient dem Eigenschutz und dem Fremdschutz. Demnach sollten Masken ohne Ausatmeventil getragen werden. Eine Ausnahme stellt eine Atemschutzmaske nach DIN EN 14683. Diese Maske ist nämlich mit einem Vlies abgedeckt.

Verschiedene Einsatzbereiche von FFP-Atemschutzmasken

FFP-1 Masken:
werden größtenteils in der Lebensmittelindustrie verwendet. Diese schützen gegen ungiftige Partikel auf Wasser- & Ölbasis jedoch nicht gegen krebserzeugende und radioaktive Stoffe, luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppen 2 und 3 + Enzyme. Mindestens 80% der Schadstoffe werden aus mit der FFP-1 Maske aus der Luft gefiltert.

FFP-2 Masken: werden im Gesundheitswesen, im Umgang mit Weichholz, Glasfasern, Metall, Kunststoffen (nicht PVC) und Ölnebel verwendet. Diese schützen gegen ungiftige Partikel auf Wasser- & Ölbasis jedoch nicht gegen krebserzeugende und radioaktive Partikel, luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppen 3 & Enzymen.Das Robert Koch-Institut (RKI) empfiehlt zur Behandlung und Pflege von Patientinnen und Patienten mit einer Infektion durch das Coronavirus SARS-CoV-2 FFP2-Masken.

FFP-3 Masken : werden im Gesundheitswesen, im Umgang mit Schwermetallen, Hartholz, radioaktiven Stoffen, Bremsstaub oder auch bei Krankheitserregern wie Viren, Bakterien oder Pilzsporen verwendet

Zur Behandlung und Pflege von Patientinnen und Patienten mit einer Infektion durch das Coronavirus SARS-CoV-2 empfiehlt das Robert Koch-Institut (RKI) FFP2-Masken sowie FFP3-Masken.

Falls Sie Symptome einer Corona-Virusinfektion erkennen, empfehlen wir einen Antigen Schnelltest durchzuführen. Diesen können Sie günstig in unserem Online Shop unter der Rubrik Schnelltests kaufen.

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com